Summer Dream 2020: The winner…

Wer hätte das gedacht im Frühjahr 2020, als „Summer Dream“ als kontaktlose Rallye von Uli Fiegel quasi als „Corona-Überbrückungshilfe“ aus der Taufe gehoben wurde…ja, wer hätte gedacht, dass wir nun im Spätherbst 2020 im zweiten „Lockdown“ des Jahres sind?

Sehr froh stimmt daher, dass „Summer Dream“ offensichtlich viel Freude bereitet hat. Und das ist, was zählt, denn gute Laune kann man in Zeiten wie diesen nicht genug haben. Bei der Auswertung hatte das Orga-Team denn auch Spaß an allerlei verschieden gestalteten Einsendungen – da habt ihr Teilnehmer richtig „Gas gegeben“, Danke dafür! Über 40 Teams haben Meilen gemacht und Ortschilder geknipst was die Kamera hergab. Heute nachmittag (11.11.2020) sind die Benachrichtigungen der Auswertung an Euch versendet worden. Im Package: Ein schicker „Summer Dream“-Pin und natürlich die Platzierung.

And the winner…wird natürlich nicht vorher verraten, lasst Euch überraschen! Eine Pokalübergabe gibt es noch, schauen wir mal, wie sich die Frühjahrsevents entwickeln. Wir puzzeln dann was Passendes dazu. Die Trophäen sind jedenfalls am Start!

Und ob der guten Resonanz wird es auf jeden Fall in 2021 eine zweite Auflage geben. Wir sind mal sehr zuversichtlich und hoffen, dass man sich dann in Orten wie Langenberg, Lissabon oder Llanfairpwllgwyngyll nach dem Ortschild-Foto auch gemütlich in ein Straßencafe setzen darf. Obwohl: hat Langenberg eine eigene Postleitzahl? Mehr dazu im nächsten MG Kurier!

Text und Bild: Andreas Pichler